London (dpa) - Prinz Philip hat nach einem Eingriff an seiner rechten Hand schnell zu seinem Humor zurückgefunden. Bei der Eröffnung eines Zentrums für Familienplanung in London unterhielt der Ehemann der Queen das Personal bestens: Die Mitarbeiter hätten Kicher-Anfälle gehabt, sagte ein Sprecher des staatlichen Gesundheitsservices NHS. Gestern hatte Prinz Philip sich einer "kleinen Operation" unterziehen müssen, die im Buckingham Palace vorgenommen wurde.