Kiew (dpa) - Nach der Präsidentenwahl in der Ukraine hat sich der voraussichtliche Sieger Pjotr Poroschenko von seinen Anhängern feiern lassen. Sein Land habe einen neuen Präsidenten, rief Poroschenko bei einer Wahlfeier in der Hauptstadt Kiew. Seine erste Reise werde ihn in die russisch geprägte Region Donbass führen, kündigte der Milliardär nach Angaben ukrainischer Medien an.