Paris (dpa) - Die in Frankreich regierenden Sozialisten haben bei der Europawahl eine herbe Niederlage hinnehmen müssen. Die rechtsextreme Front National konnte dagegen nach ersten Prognosen kräftig zulegen und wurde noch vor der konservativen UMP stärkste Kraft.