Berlin (AFP) Der skandalgebeutelte Hauptstadtflughafen BER hat ein neues Problem: Technik-Chef Jochen Großmann steht laut Medienberichten unter Korruptionsverdacht. Der leitende Angestellte muss seine Arbeit laut einer Mitteilung der Betreibergesellschaft vom Mittwoch vorerst ruhen lassen. Die Brandenburger Landesregierung forderte "schnellstens Klarheit" und eine Sondersitzung des Aufsichtsrats, die Grünen im Bundestag verlangten die Ablösung von Flughafenchef Hartmut Mehdorn.