Karlsruhe (AFP) Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sogenannte Restwertklauseln in Verträgen zum Leasing von Autos der Marke Audi gebilligt. Laut einem am Mittwoch verkündeten Urteil machen die Klauseln Durchschnittskunden deutlich, dass sie am Vertragsende einen Restwert bezahlen müssen, der womöglich über dem Verkaufserlös für den geleasten Wagen liegen kann.