Baikonur (AFP) Der Deutsche Alexander Gerst ist auf dem Weg ins All: Die Sojus-Trägerrakete mit dem deutschen Astronauten an Bord startete am Mittwoch planmäßig um 21.57 Uhr vom Weltraumbahnhof im kasachischen Baikonur zur Internationalen Raumstation ISS. Gerst ist der elfte deutsche Astronaut im All und der dritte Deutsche, der zur ISS fliegt.