Künzelsau (dpa) - Wenn der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Abend seinen Flug zur ISS beginnt, dann fiebert seine Heimatstadt mit. In der Stadthalle von Künzelsau in Baden-Württemberg soll der Raketenstart vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan live übertragen werden. Man sei stolz auf seinen berühmten Botschafter, sagte der Bürgermeister. Der Start der Rakete zur ISS ist für 21.57 Uhr MESZ geplant. Alexander Gerst wird dann der elfte Deutsche im All und der dritte Deutsche auf der Raumstation ISS sein. Er bleibt bis November auf der Internationalen Raumstation.