Istanbul (AFP) Mit ungewöhnlichen Mitteln hat eine Frau im südtürkischen Antalya den Selbstmord ihres Mannes verhindert. Der 40-Jährige schwang sich am Dienstag über das Gelände einer Straßenüberführung und drohte damit, sich in die Tiefe zu stürzen, wie die Nachrichtenagentur DHA meldete. Den kurz darauf angerückten Polizeibeamten erzählte der Mann, der bereits mehrere Selbstmordversuche hinter sich hatte, von familiären Problemen. Die Beamten riefen deshalb seine Ehefrau herbei.