Berlin (AFP) Von den in der Ukraine festgehaltenen Beobachtern der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) gibt es nach Angaben des deutschen Diplomaten Wolfgang Ischinger noch keine Spur. "Wir wissen nicht genau, wo die stecken, aber sie sind nach allem, was man vermuten kann, in den Händen irgendeiner der Rebellen-, der Separatistengruppen", sagte Ischinger am Mittwoch im ZDF-"Morgenmagazin".