Rio de Janeiro (dpa) - WM-Gastgeber Brasilien blickt mit einer Mischung aus Nervosität und Spannung auf sein WM-Eröffnungsspiel in zwei Wochen gegen Kroatien. "Wie bei jeder Premiere erwarten wir eine komplizierte Partie. Das erste Spiel einer Fußball-WM ist spannungsgeladen, sogar noch mehr, weil wir zu Hause spielen". Das sagte Tottenham-Profi Paulinho. Auch sein Seleção-Kollege Oscar betonte, dass die Begegnung gegen Kroatien am 12. Juni in São Paulo mit "Erwartungen überladen" sein werde. Die Nationalmannschaft bereitet sich derzeit in Teresópolis auf die WM vor.