Madrid (SID) - Torhüter und Klub-Ikone Iker Casillas steht angeblich vor dem Abschied von Champions-League-Sieger Real Madrid. Wie der für gewöhnlich gut informierte spanische Radiosender Cadena Ser berichtet, hat der 33-Jährige seinen Wechselwunsch Präsident Florentino Pérez mitgeteilt. Grund soll das stetige Wechselspiel im Tor mit Diego López sein. Welt- und Europameister Casillas, der noch einen Vertrag bis 2017 besitzt, soll ein gut dotiertes Angebot vom französischen Meister Paris St. Germain vorliegen haben.

Casillas spielt seit der Jugend für die Königlichen, kam in der abgelaufenden Spielzeit aber zumeist nur im Pokal und in der Champions League zum Einsatz. In der Liga erhielt López den Vorzug.