Lucknow (AFP) Nach dem jüngsten erschütternden Fall einer Gruppenvergewaltigung in Indien ist die Mutter eines Opfers aus Rache offenbar schwer verletzt worden. Die Mutter sei vom Vater eines mutmaßlichen Täters angegriffen worden und habe mehrere Knochenbrüche erlitten, teilten Polizei und Krankenhausmitarbeiter am Freitag mit. Die Familie des Opfers hatte sich zuvor geweigert, die Vorwürfe gegen die Vergewaltiger fallenzulassen. Der Angreifer wurde festgenommen.