London (dpa) - Der britische Sänger Ed Sheeran (23) hat seinen Erfolg in den USA seiner Meinung nach seiner Kollegin und Freundin Taylor Swift (24) zu verdanken.

Sie habe ihm Tipps gegeben, den Markt dort zu erobern, sagte Sheeran ("I See Fire") in einer MTV-Dokumentation. Die beiden gingen gemeinsam auf Tour und sind seitdem befreundet. "Es war großartig. Ich habe viel gelernt", sagte der Musiker. Swift ("You Belong with Me") beherrsche die US-Popszene und wisse, wie das funktioniere. "Sie hat mir nicht nur die Türen zur Popwelt geöffnet, sie hat mir auch gezeigt, wie ich es machen muss."