Washington (dpa) - Ex-Außenministerin Hillary Clinton, die über eine Präsidentschaftskandidatur 2016 nachdenkt, hat einen äußerst prominenten Unterstützer. Ihr ehemaliger Rivale und Chef Barack Obama glaubt, dass sie eine gute Präsidentin abgeben würde. Wenn sie kandidieren würde, glaube er, dass sie sehr effektiv wäre, sagte der US-Präsident dem Sender ABC. Sollte Clinton antreten, werden ihr die besten Chancen auf die demokratische Spitzenkandidatur eingeräumt. Wer bei den Republikanern in den Ring treten wird, hat sich noch nicht herauskristallisiert.