Köln (SID) - Welthockeyspieler Tobias Hauke hat ebenso wie Mats Grambusch kurz vor dem WM-Auftakt endgültig grünes Licht für einen Einsatz erhalten. Hauke hat nach seiner Stirnbein-Operation keine Einschränkungen mehr und spielte am Freitag beim 1:0 im letzten Trainingsmatch gegen Neuseeland voll mit. Auch Grambusch, den vor der WM muskuläre Probleme plagten, ist fit. Das teilte der Deutsche Hockey-Bund mit.

Auch bei den Frauen lichtet sich das Lazarett: Die zuletzt angeschlagenen Lisa Altenburg (Haarriss im Fuß) und Kapitänin Julia Müller (doppelter Bänderriss im Knöchel) stehen bei den Titelkämpfen in Den Haag wieder voll zur Verfügung.

Die deutschen Männer starten am Sonntag um 10.30 Uhr gegen Südafrika in das Turnier. Die Frauen folgen vier Stunden später gegen China (14.30 Uhr).