Washington (AFP) Ein Skandal um die Gesundheitsversorgung früherer Soldaten hat US-Kriegsveteranenminister Eric Shinseki den Job gekostet. US-Präsident Barack Obama gab am Freitag bekannt, Shinseki habe seinen Rücktritt eingereicht, und er habe diesen "mit großem Bedauern akzeptiert". Shineski, selbst Vietnam-Veteran und erster US-Bürger asiatischer Abstammung, der es bis zum Stabschef der Streitkräfte brachte, war seit 2009 im Amt.