München (AFP) Wenige Tage vor der ersten Lesung des Mindestlohngesetzes im Bundestag hat der Wirtschaftsflügel der Union erneut auf weitreichende Änderungen gedrängt. "Das Gesetz zum Mindestlohn muss noch gründlich überarbeitet werden", sagte der Vorsitzende der Unions-Mittelstandsvereinigung MIT, Carsten Linnemann (CDU), dem Nachrichtenmagazin "Focus" laut Vorabmeldung vom Samstag. "Wir sehen noch reichlich Diskussionsbedarf", sagte auch der Parlamentsgeschäftsführer der CSU-Landesgruppe, Max Straubinger, dem Magazin.