Katra Shahadatgunj (AFP) Nach dem jüngsten erschütternden Fall einer Gruppenvergewaltigung in Indien hat die Polizei fünf Verdächtige festgenommen. Gegen drei der Männer wird wegen Vergewaltigung ermittelt, wie der Polizeichef des Bezirks Budaun, Atul Saxena, am Samstag sagte. Außerdem seien zwei Polizisten festgenommen worden. Ihnen werde vorgeworfen, die Täter gedeckt und ihre Dienstpflichten verletzt zu haben. Nach zwei weiteren Verdächtigen wird nach Polizeiangaben noch gefahndet.