Mugello (SID) - Motorrad-Pilot Luca Grünwald (Waldkraiburg) hat sich für den Großen Preis von Italien seinen besten Startplatz der noch jungen Saison gesichert. Im Qualifying der Moto3 fuhr der 19 Jahre alte Kalex-Pilot in 1:58,731 Minuten auf den 21. Rang, war dabei allerdings mehr als 1,7 Sekunden langsamer als Pole-Setter Alex Rins (Spanien/1:56,999) auf seiner Honda. Zweiter wurde der australische WM-Spitzenreiter Jack Miller (KTM/1:57,264), Philipp Öttl (Kalex-KTM/1:59,217) aus Ainring startet nur von Position 25 in den sechsten Saisonlauf am Sonntag (11.00 Uhr) in Mugello.