Washington (AFP) Die USA lassen fünf Häftlinge in ihrem umstrittenen Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba frei und überstellen sie nach Katar. Das kündigte US-Verteidigungsminister Chuck Hagel am Samstag an, kurz nachdem Präsident Barack Obama die Freilassung eines US-Unteroffiziers in Afghanistan bekannt gegeben hatte. Bowe Bergdahl war fünf Jahre lang Gefangener in Afghanistan. Hagel erklärte, er habe den US-Kongress über die Entscheidung unterrichtet, die fünf Guantanamo-Gefangenen nach Katar zu überstellen.