Sydney (dpa) - Eine gewaltige Wolke aus Vulkanasche hat den Flugbetrieb im Norden Australiens beeinträchtigt. Das meldete der staatliche Fluginformationsdienst Air Services. Die Fluggesellschaften Qantas und Virgin stellten ihre Flüge am Flughafen von Darwin bis auf weiteres ein, wie sie mitteilten. Der fast 2000 Meter hohe Vulkan Sangeang Api auf der unbewohnten indonesischen Insel Sangeang hatte gestern eine kilometerhohe Aschewolke in die Luft geschleudert. Er ist einer der aktivsten der mehr als 100 Vulkane in Indonesien.