Wiesbaden (AFP) In den großen Städten ab einer halben Million Einwohner verzichten immer mehr Haushalte auf das Auto. 30 Prozent der Haushalte in diesen Städten besaßen Anfang 2013 nur Fahrräder - keinen Pkw und kein Motorrad, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Montag mitteilte. Der Anteil stieg demnach binnen zehn Jahren deutlich: 2003 lag er laut Statistik bei 22 Prozent.