Berlin (AFP) Vor der EZB-Ratssitzung am Donnerstag haben sich die Verbandsspitzen der deutschen Sparkassen, Volks- und Raiffeisenbanken sowie Versicherer vehement gegen weitere Zinssenkungen in Europa ausgesprochen. Die von vielen Ökonomen für dieses und nächstes Jahr erwartete wirtschaftliche Erholung im Euro-Raum spreche "klar" gegen weitere geldpolitische Maßnahmen, erklärten die Verbände in einer am Montag in Berlin verbreiteten Erklärung. Deflationsgefahren seien nicht erkennbar.