Brüssel (AFP) Die Europäische Kommission hat positiv auf den Plan der  US-Regierung reagiert, den CO2-Ausstoß heimischer Kraftwerke bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu verringern.  EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard bezeichnete den Vorschlag der US-Umweltschutzbehörde EPA am Montag als "wichtigste von den USA bislang angekündigte Aktion zur Bekämpfung der Erderwärmung". Als Basis für die Berechnung der Kohlendioxid-Emissionen dient das Jahr 2005.