Paris (AFP) Gut eine Woche nach dem Angriff auf das Jüdische Museum in Brüssel mit mehreren Toten ist der mutmaßliche Täter in Frankreich festgenommen worden. Wie die Pariser Staatsanwaltschaft am Sonntag mitteilte, bekannte sich der mutmaßliche Dschihadist in einer beschlagnahmten Videoaufnahme zu dem Anschlag. Darauf sollen auch die Tatwaffen zu sehen sein.