Neu Delhi (AFP) Die indische Polizei ist am Montag mit Tränengas gegen Demonstranten vorgegangen, die nach der Gruppenvergewaltigung im Bundesstaat Uttar Pradesh vor dem Sitz der dortigen Regionalregierung protestierten. Mehrere hundert Menschen demonstrierten vor dem Regierungssitz in Lucknow gegen Gewalt gegen Frauen, wie Fernsehbilder zeigten. Die meisten Teilnehmer waren Frauen.