Lissabon (dpa) - Am Ort des Verschwindens der kleinen Maddie bereiten Ermittler Medienberichten zufolge Bodenuntersuchungen vor. Wie die BBC und Sky News berichteten, markierte die Polizei in dem Ferienort Buschland mit Absperrband und ging das Gebiet mit Hunden ab. Scotland Yard wollte die Ereignisse nicht kommentieren. Die Briten wollen in den kommenden Wochen unter portugiesischer Leitung selbst in der Gemeinde ermitteln. Im Mai 2007 war dort Madeleine McCann im Alter von drei Jahren während eines Familienurlaubs verschwunden.