Berlin (dpa) - In der ARD ist gestern Abend die Wetterprognose für heute weitgehend unter den Tisch gefallen. Zunächst fiel in der "Tagesschau" der Wetterbericht aus, stattdessen sahen die Zuschauer einen schwarzen Bildschirm. Später gab es in den "Tagesthemen" nur einen einzigen Satz zur Wetteraussicht für Montag. "Wir bedauern sehr, dass die Tagesschau heute kein Wetter enthalten hat", erklärte der Zweite Chefredakteur von ARD-aktuell, Christian Nitsche, der dpa. Warum es am Ende der von Chefsprecher Jan Hofer moderierten Sendung zu der Panne gekommen war, ist noch unklar.