Nürburg (dpa) - Der neue Betreiber des Nürburgrings, der Autozulieferer Capricorn, hat nach Informationen der "Rhein-Zeitung" einen neuen Musikpartner gefunden. Demnach soll die Deutsche Entertainment AG mit Sitz in Berlin das neue Festival am alten Ort von Rock am Ring betreiben. Am Freitag war bekanntgeworden, dass das Festival Rock am Ring an diesem Pfingstwochenende letztmalig in der alten Konstellation stattfindet. Die neuen Betreiber der Rennstrecke haben dem Konzertveranstalter Marek Lieberberg, der Rock am Ring seit 1985 betreibt, zum Ende des Jahres gekündigt.