Madrid (dpa) - Er werde mit der Krone auf dem Kopf sterben. In diesem Sinn soll sich der spanische König einst geäußert haben. Nun dankt Juan Carlos dennoch ab - und beendet eine Ära in Spanien. Sein Sohn Felipe soll jetzt das ramponierte Image der Monarchie aufpolieren.