Istanbul (AFP) Die Regierungspartei AKP des türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan hat zwei wichtige Nachwahlen zu den kürzlichen Kommunalwahlen verloren. In der osttürkischen Provinz Agri unterlag die AKP klar der Kurdenpartei BDP, im westtürkischen Yalova mit knappem Abstand der säkularistischen Partei CHP, wie türkische Medien am Montag meldeten. Bei zwölf weiteren Nachwahlen in kleineren Bezirken gingen fünf Siege an die AKP und sieben an diverse Oppositionsparteien.