Madrid (AFP) Der spanische König Juan Carlos dankt nach 39 Jahren auf dem Thron zugunsten seines Sohnes Felipe ab. Das teilte Regierungschef Mariano Rajoy am Montag in Madrid mit. "Seine Majestät, König Juan Carlos, hat mich gerade über seinen Wunsch informiert, auf den Thron zu verzichten und das Verfahren für die Thronfolge einzuleiten", sagte Rajoy. Der König will sich demnach im Laufe des Vormittags auch noch "persönlich" an die Spanier wenden.