Leverkusen (SID) - U21-Nationalspieler Emre Can steht vor einem Wechsel von Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen zum englischen Vizemeister FC Liverpool. "Es gibt ein entsprechendes Angebot, es ist aber noch nicht perfekt. Es wird zeitnah eine Entscheidung geben", sagte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade dem SID am Mittwochabend.

Laut Bild-Zeitung und BBC soll Liverpool zwölf Millionen Euro Ablösesumme für den 20-Jährigen zahlen. Can war im vergangenen Sommer für 5,5 Millionen Euro von Meister Bayern München nach Leverkusen gewechselt. Die Bayern ließen sich eine Rückkaufoption zusichern. Sie dürften daher bei einem Wechsel des Mittelfeldspielers mitverdienen.