Luxemburg (SID) - Der niederländische Radprofi Danny van Poppel hat den Prolog der Luxemburg-Rundfahrt gewonnen. Der 20-Jährige vom Team Trek bewältigte am Mittwoch den nur 2,55 km langen Kurs durch Luxemburg in 3:58 Minuten als Schnellster. Van Poppel verwies die Lokalmatadoren Jempy Drucker (Wanty) und Alex Kirsch (Leopard Development) auf die Plätze, bester Deutscher wurde Silvio Herklotz (Berlin/Stölting) auf dem sechsten Rang.

Die erste Etappe führt am Donnerstag über 172,6 km von Luxemburg nach Hesperange. Dort bietet sich dem deutschen Top-Sprinter André Greipel (Rostock/Lotto) die erste Möglichkeit auf einen Etappensieg.