Berlin (AFP) Alkoholfreies Bier wird immer beliebter: Der Absatz im vergangenen Jahr stieg um zwölf Prozent, wie der Deutsche Brauer-Bund (DBB) am Donnerstag in Berlin mitteilte. Demnach verkauften die Brauereien hierzulande 4,8 Millionen Hektoliter alkoholfreies Bier - dies entspricht rund fünf Prozent der gesamten Bierproduktion in Deutschland. "Wir sind zuversichtlich, in diesem Jahr die Fünf-Millionen-Marke zu überschreiten", erklärte DBB-Hauptgeschäftsführer Holger Eichele. Die deutschen Brauer seien weltweit führend bei der Herstellung alkoholfreier Biere.