Teresópolis (SID) - Gastgeber Brasilien kann bei seiner Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft auf Kapitän Thiago Silva setzen. Der Abwehrchef des französischen Fußball-Erstligisten Paris St. Germain meldete sich nach auskurierten Muskelproblemen fit für den WM-Test gegen Serbien am Freitag. "Ich habe gut trainiert und bin bereit für dieses Länderspiel", sagte Thiago Silva, der auch einen Einsatz beim WM-Eröffnungsspiel gegen Kroatien am 12. Juni in São Paulo ankündigte.

Der 29-Jährige war zuletzt geschont worden und hatte seit dem Trainingsauftakt der Brasilianer Sonderschichten im Fitnessstudio eingelegt.