Leverkusen (SID) - Michael Reschke, seit 35 Jahren in den Diensten des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen und seit zehn Jahren Leiter des Kadermanagements, wechselt zum Rekordmeister Bayern München. Beim Doublegewinner übernimmt der 56-Jährige die neu geschaffene Position des Technischen Direktors. 

Reschke soll Sportvorstand Matthias Sammer ab 1. Juli in den Bereichen Lizenzspielerabteilung, Junior Team, Scouting und Transfers unterstützen. "Es war mein ausdrücklicher Wunsch, dass diese neue Position geschaffen und durch Michael Reschke besetzt wird", sagte Sammer. Reschkes Nachfolger bei Bayer wird Jonas Boldt (32), seit elf Jahren in Leverkusen und derzeit verantwortlich für das Scouting der Werkself.