Neu Delhi (AFP) Indiens neuer Premierminister Narendra Modi soll Medienberichten zufolge US-Präsident Barack Obama während eines Besuchs bei der UN-Vollversammlung im September treffen. Modi habe die Einladung Obamas zu einem Gespräch angenommen, berichtete die Zeitung "Times of India" am Donnerstag. Laut der "Hindustan Times" bat der im Mai gewählte Regierungschef darum, das Treffen rund um den Tag seiner Rede vor dem UN-Plenum am 26. September anzusetzen. Bei dem Gespräch soll es demnach vor allem um die Wirtschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern gehen.