Wiesbaden (dpa) - Nach einem starken Rückschlag im Vormonat hat die deutsche Industrie im April wieder deutlich mehr Aufträge erhalten. Laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes gingen saisonbereinigt 3,1 Prozent mehr Bestellungen ein als einen Monat zuvor. Im März waren die Aufträge um 2,8 Prozent zum Vormonat gesunken. Das hatte Konjunktursorgen geschürt. Vor allem mit Kunden aus dem Euroraum brummen die Geschäfte.