Hamburg (SID) - Willi Lemke hat die deutschen Städte ermuntert, sich erneut um eine Ausrichtung der Olympischen Spiele zu bewerben. "Natürlich kann Deutschland Olympia", sagte der Sonderberater für Sport bei den Vereinten Nationen beim Hamburger Symposium für Sport, Ökonomie und Medien: "Wenn sich eine deutsche Stadt um die Spiele bewirbt, ist das eine riesige Chance." 

Zuletzt hatte die Bevölkerung Münchens gegen eine Bewerbung für 2022 votiert. Deswegen mahnte Lemke (67): "Anders als in München müssen alle geschlossen hinter einer solchen Veranstaltung stehen."