Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligist Hamburger SV und Ex-Trainer Bert van Marwijk haben sich knapp vier Monate nach der Trennung auf eine Auflösung des noch bis 2015 geltenden Vertrags geeinigt. Das bestätigte Sportchef Oliver Kreuzer dem Hamburger Abendblatt (Samstagsausgabe). "Wir haben uns vernünftig geeinigt", sagte Kreuzer. Über die Höhe einer Abfindung wurde nichts bekannt.

Van Marwijk war im September als Nachfolger des entlassenen Thorsten Fink zum HSV gekommen, dort aber nach nur 143 Tagen und sieben Bundesliga-Niederlagen in Folge entlassen worden. Bei Vertragserfüllung hätten dem Niederländer noch rund 2,7 Millionen Euro zugestanden.