Mainz (dpa) - Mit seinem 69. Länderspieltreffer beim 6:1 gegen Armenien ist Miroslav Klose zum alleinigen Rekordtorjäger der deutschen Fußball-Nationalmannschaft aufgestiegen.

"Der Torrekord bedeutet mir natürlich einiges", sagte Klose, der an diesem Montag 36 Jahre alt wird. Er überholt damit Gerd Müller. Müllers Marke hatte der Angreifer von Lazio Rom am 6. September 2013 in München beim 3:0 im WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich egalisiert. Beachtlich: Lukas Podolski zog durch sein 47. Tor mit den früheren Nationaltrainern Jürgen Klinsmann und Rudi Völler gleich.

*  Tore und Länderspiele für die Auswahl der DDR

Rekordtorschützen des DFB