London (AFP) Vier Tage nach der Festnahme eines pakistanischen Exil-Politikers in London haben die britischen Behörden den 60-Jährigen gegen Kaution vorerst freigelassen. Der Parteichef der Muttahida-Qaumi-Bewegung (MQM), Altaf Hussain, sei unter Auflagen bis zu einem nicht näher genannten Datum im Juli wieder auf freiem Fuß, verlautete aus Polizeikreisen. Es würden zunächst weitere Ermittlungsergebnisse abgewartet. Die Festnahme stand im Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Geldwäsche.