Teheran (AFP) Erstmals seit Jahrzehnten sollen ranghohe Vertreter der USA und des Iran zu direkten Gesprächen über das iranische Atomprogramm zusammentreffen. Die Gespräche sollten am Montag und Dienstag in Genf stattfinden, teilte das Außenministerium in Teheran am Samstag überraschend mit. Ihnen schließe sich unmittelbar ein Treffen am Mittwoch und Donnerstag mit russischen Diplomaten in Rom an.