Osnabrück/Kleve (dpa) - Der seit einer Woche flüchtige Sexualstraftäter aus dem Gefängnis im niedersächsischen Lingen ist festgenommen worden. Zielfahnder fassten den 51-Jährigen am Samstagmittag in Emmerich am Niederrhein (Nordrhein-Westfalen).

Das sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Osnabrück. Der Häftling war zuletzt in Sicherungsverwahrung. Er soll während eines Freiganges ein 13-jähriges Mädchen vergewaltigt haben und war seitdem auf der Flucht. Noch am Freitagabend war eine Großfahndung mit Hubschrauber und Suchhunden im Kreis Cloppenburg ergebnislos verlaufen.