Kiew (AFP) Mit klaren Worten an Moskau und einem Bekenntnis zu Europa hat der neue ukrainische Präsident Petro Poroschenko am Samstag sein Amt angetreten. Vor den Augen zahlreicher ausländischer Staatsgäste legte Poroschenko in Kiew den Amtseid ab. An die Nation gerichtet sagte er, ein Kompromiss mit Moskau zum Status der Halbinsel Krim sei ebenso wenig verhandelbar wie der Weg seines Landes in die EU.