Offenbach (dpa) - Deutschland steuert zu Pfingsten auf einen Hitzerekord zu: Luft aus der Sahara treibt die Temperaturen über die Feiertage auf bis zu 36 Grad. "Es wird wohl das wärmste Pfingsten, seit wir ordentlich messen", sagte Meteorologe Christoph Hartmann vom Deutschen Wetterdienst. Die höchsten Temperaturen soll es am Pfingstmontag im Süden und entlang des Rheins geben, aber fast überall in Deutschland wird die 30-Grad-Marke geknackt. Vereinzelt kommt es im südlichen Bergland und in den Alpen zu Hitzegewittern.