Schwerin (dpa) - Jürgen Brähmer bleibt Boxweltmeister im Halbschwergewicht. Der Schweriner besiegte in seiner Heimatstadt den Argentinier Roberto Bolonti einstimmig nach Punkten. Für den 35-jährigen Brähmer war es 44. Sieg im 46. Profikampf und die zweite Titelverteidigung als WBA-Champion. Der Schützling von Trainer Karsten Röwer aus dem Berliner Sauerland-Stall besitzt den Gürtel seit Dezember vergangenen Jahres. Bolonti musste die dritte Niederlage im 38. Kampf hinnehmen.