Berlin (AFP) Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann hat deutsche Waffenexporte scharf kritisiert und ein Ende der Rüstungsproduktion in Deutschland gefordert. "Es ist ein unhaltbarer Zustand, dass wir der drittgrößte Waffenexporteur der Welt sind", sagte Käßmann der "Bild am Sonntag". "Wir können doch nicht die Kriege beklagen, die wir mit Waffen erst möglich machen."