Palma de Mallorca (SID) - Roman Abramowitsch steigt in den spanischen Fußball ein. Der russische Milliardär und Besitzer des englischen Topklubs FC Chelsea erwarb laut einem Bericht der Zeitung El Mundo 55 Prozent der Anteile am Zweitligisten RCD Mallorca. Abramowitsch soll rund drei Millionen Euro dafür bezahlt haben.